plus-hardware additionalgiftadjust advance-payment arrow-right-plainarrow-right arrow-toggle arrow-trend calccalendar change checklist checkmarkclose consumption-electricity-1consumption-electricity-2consumption-electricity-3consumption-electricity-4consumption-gas-1consumption-gas-2consumption-gas-3consumption-gas-4consumption-point contract-account-number contract-change css-consumption css-finances css-home css-inbox css-meter-reading css-personal-data css-smartmeter-reading cyclope delete-forever documentdownloadedit-large editelectricityemail-dispatcherrorextra Facebook iconfaq-customer_portal faq-hardware faq-miscellaneousfaq-order faq-privacy gashardware-category-computers_and_tablets hardware-category-emobility hardware-category-events hardware-category-further_trends hardware-category-gaming hardware-category-hobby_and_leisure hardware-category-household_and_garden hardware-category-smart_home hardware-category-smartphones hardware-category-tv_and_entertainment hardware-category-wearables hotline infoInstagram iconLinkedIn iconmeter-number modal-checkmark modal-errormodal-warning order-number order phone plus processprovider_change relocation secure sent-messagetermination truck Twitter iconwaterdropletXing icon

Aktuelle Informationen zu unserem Angebot

Aufgrund des Kriegs in der Ukraine, und den daraus entstandenen starken Schwankungen an den Energiemärkten, können wir unser Angebot für Neukunden auf unbestimmte Zeit nur eingeschränkt anbieten. Das betrifft aktuell unsere Gastarife. Wir konzentrieren uns darauf, alle enverde Kunden weiterhin sicher und zuverlässig mit Energie zu versorgen.


Was bedeutet die Ausrufung der Frühwarnstufe aus dem Notfallplan Gas?


Am 30. März 2022 hat die Bundesregierung die Frühwarnstufe aus dem Notfallplan Gas ausgerufen. Aber keine Sorge: Dabei handelt es sich nur um eine Vorsorgemaßnahme. Versorger und Betreiber der Gasleitungen müssen nun regelmäßig die Lage für die Bundesregierung einschätzen. Aktuell ist die Versorgung in Deutschland gesichert! Die Bundesregierung trifft damit Vorbereitungen für den Fall einer weiteren Eskalation seitens Russlands.


Insgesamt gibt es im Notfallplan Gas drei Warnstufen - die Frühwarnstufe, Alarmstufe und Notfallstufe. In den ersten beiden Stufen ist die Versorgung weiterhin gesichert. Erst ab der dritten Stufe kann die Bundesnetzagentur Maßnahmen ergreifen, damit Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und alle Privatkunden weiterhin zuverlässig mit Gas versorgt werden können. Zwangsmaßnahmen sind zum Beispiel die Leistungsreduzierung bzw. Abschaltung von nicht-systemrelevanten Gaskraftwerken oder Industriekunden.


Was passiert, wenn Russland die Lieferungen nach Deutschland reduziert oder sogar einstellt?


Sollte Russland kurzfristig kein Gas mehr an Deutschland liefern, können Liefermengenschwankungen über Erdgasspeicher aufgefangen werden. Deutschland verfügt über die größten Erdgasspeicherkapazitäten Europas. Im Falle eines Gasmangels greifen Sicherungsmechanismen, um diesen Engpass auszugleichen. In jedem Fall sind Haushaltskunden, kleine und mittlere Unternehmen und soziale Einrichtungen durch gesetzliche Bestimmungen besonders geschützt.


Ich bin bereits enverde Kunde. Ändert sich für mich etwas?


Nein, deine Energieversorgung läuft genauso weiter wie bisher. Auch deine Preisgarantie³ bleibt natürlich bestehen. Du wirst weiterhin mit Energie versorgt und musst dir keine Sorgen machen, dass dein Vertrag gekündigt wird. Mit unserem Mutterhaus und Energiepartner badenova im Rücken ist die sichere Versorgung garantiert.


Werde ich sicher mit Energie versorgt?


Ja! Da enverde zu 100% zur badenova GRUPPE gehört, ist die Versorgung mit Ökostrom und Gas gesichert. badenova ist kommunal getragen und genießt deshalb besonderen Schutz. Unser Einkauf von Ökostrom und Erdgas ist so aufgestellt, dass für unsere Bestandskunden auch bei Preisschwankungen am Energiemarkt kein Nachteil entsteht. Du bist also in sicheren Händen und musst auch nicht mit Ausfällen rechnen.